top of page
Logo mit 2 Clublogo_edited.jpg

MOTTO

«Jodel trifft Männerchor» ist das Motto für das Doppelkonzert vom Sängerbund Buchs SG und den Stadtjodlern im Fürstenland Gossau SG. Die beiden Chöre präsentieren ein abwechslungsreiches Programm aus ihrer eigenen Chorkultur. Ein besonderes Erlebnis bietet der Konzertteil mit gemeinsamen Beiträgen aus Volksmusik
und Klassik. Der Abend wird in Buchs eingeleitet mit den Nachwuchstalenten «Echo vom Gerstgarten» aus Appenzell, bekannt aus «Potzmusig» auf SRF und in Gossau durch das bekannte Ländlertrio Hemberger-Gruess. 

Der vor rund 170 Jahren gegründete Sängerbund Buchs ist ein Männerchor, der sich vielen Musikrichtungen  verschrieben hat, wie zum Beispiel Pop, Gospel, Musicals, Country, Klassik und Operette.


Die Stadtjodler Gossau SG sind eine dynamische Jodelformation, die mit ihrem Jodelgesang die Herzen der Zuhörer erfreut. Der Verein besteht seit 1961 und pflegt das schweizerische Brauchtum. 


Der Sängerbund Buchs und die Stadtjodler Gossau freuen sich auf viele Zuhörerinnen und Zuhörer in Buchs und Gossau.

Konzertdaten:

Buchs Konzert:
Samstag, 23. März 2024, 19.00 Uhr
Evangelische Kirche Buchs SG
Kollekte

Gossau Unterhaltungsabend:
Samstag, 6. April 2024, ab 19.00 Uhr
im Fürstenlandsaal, Gossau SG
Eintritt CHF 15.–

Hier geht es zum Konzertflyer und zu weiteren Details

Deckblatt Konzert Flyer.png
bottom of page